Über FLUDIS

  • FLUDIS entdecken

Neu in der urbanen Logistikszene bietet das 2016 entstandene FLUDIS neue wettbewerbsfähige Lösungen für Großkunden und Großakteure in Transport, Logistik und Handel, ganz ohne Kohlenstoffverbrennung. Genau auf dem Mittelweg zwischen seinen Fachkompetenzen am Boden und Innovation zu Wasser kümmert sich FLUDIS darum, die Gesamtleistung der letzten und ersten Meile abzudecken: Forschung und Entwicklung, Entwurf und Umsetzung der Lösung und – bei Bedarf – Betrieb mittels der Produkte und die Immobilie miteinbeziehend, Versand und Abholung, Kundenbetreuung und Kundeninteraktion. Im Zentrum der Herausforderungen der Städte von Morgen, ermöglicht FLUDIS seinen Kunden Produktivität und Qualität ihrer Dienstleistungen beizubehalten und integriert sie dabei gleichzeitig in eine nachhaltige, flexible und effiziente Neuorganisation.

Im September 2018 erzielte das Unternehmen FLUDIS die Beschaffung von Finanzmitteln und ermöglichte so der „Banque des Territoires (Caisse des Dépôts et Consignations)“, dem „ Programme d’Investissements d’Avenir“ und der „promoteur immobilier global IDEC Group“ die Beteiligung am Kapital. Diese Beteiligungen unterstützen die Förderung des öffentlichen Interesses am Projekt, sowohl der Gebiete als auch der wirtschaftlichen Akteure.

  • Gesellschaftliche Verantwortung des Unternehmens

FLUDIS identifiziert sich über sein entschlossenes Festhalten an seinem Vorgehen hin zur Energiewende und dem ökologischen und sozialen Wandel – Ziele, ebenso nachhaltig für seine Kunden wie für die Gebiete in denen seine Lösungen umgesetzt werden. Mit der Verlagerung von Organisationen die seit jeher im Straßenverkehr stattfanden, auf von der Massifizierung wenig genutzte Infrastrukturen wie Wasserwege und Stadtfahrzeuge die „im positiven Sinne unterdimensioniert“ sind wie Lastenfahrräder, verschreibt sich FLUDIS mit seiner Organisation einem beispielhaften Vorgehen. Hat die mobile Niederlassung für Expresskurierdienste seine Tätigkeit in vollem Umfang aufgenommen, erlaubt sie ein Einsparen von mindestens 300 000 km Fahrt durch leichte Nutzfahrzeug, heißt das Ausstoßen von 110 Tonnen CO2 werden jedes Jahr verhindert.

Darüber hinaus, um so die Aufrechterhaltung der Servicequalität für seine Kunden zu gewährleisten, beschäftigt FLUDIS seine Einsatzteams, insbesondere die Fahrradkuriere in Vollzeitstellen und hat so auch einen Anteil an der Emanzipation und Wertschätzung dieser neuartigen Berufe.