Expertise

  • Urbane Loistik

Unser Wissen um heutige Herausforderungen und Zukunftsaussichten im Hinblick auf die urbane Logistik, unsere bisherigen Erfahrungen und unser Fachwissen, ermöglichen uns das Anbieten von Lösungen, die ihren Erwartungen und Ansprüchen gerecht werden. Aufgrund der Erfahrungen des Aufbaus und der Weiterentwicklung von innovativen und Verbrennungsmotorfreien Lösungen, bieten die Teams von FLUDIS all denjenigen maßgeschneiderte und schlüsselfertige Lösungen, die den Fortbestand ihrer urbanen Logistik garantieren wollen.

  • Mobile Niederlassung (Lagerschiff)

Die richtungsweisende Lösung der FLUDIS Gesellschaft, die mobile Niederlassung gründet auf das Zusammenspiel des Transportes/ gebündelte Ausfahrt am Boden oder zu Wasser, gefolgt von der Austeilung und/oder Einsammlung durch Anwendung des „Milk-Run Konzeptes“ des Warenflusses, mittels eines optimisierten und Verbrennungsmotorfreien System. Ein 100% elektrisch angetriebenes Lagerschiff dient als Eingangs- und Ausgangsvektor zur Stadt. Eine mobile Niederlassung stellt die Vorbereitungsetappen der Lieferrouten, das In-Empfang-nehmen der Logistikteams, sowie den Transport der Cyclofret® (Lastenfahrräder), die für die letzte Meile benutzt werden, sicher. Dank der an Bord vorhandenen Ver- und Entladevorrichtungen, ist die Niederlassung völlig unabhängig von Infrastrukturen der Anlegestellen und ermöglicht so das Ansteuern einer jeglichen urbanen Anlegestelle. In voller Inbetriebnahme und in Paketkonfiguration, kann eine mobile Niederlassung mehrere tausend Pakete pro Tag abwickeln.

Das geistige Eigentum, welches als Basis des Konzeptes dient, wurde im Rahmen eines vom „Fond Unique Interministériel (FUI)“ finanzierten Programmes zwischen 2012 und 2015 von Gilles Manuelle entwickelt, in einem Konsortium mit zwei öffentlichen Labors, dem „Laboratoire d’Economie“, sowie der „Groupe de Recherche en Electrotechnique et Automatique du Havre (GREAH)“. Der Erhalt des „FUI“ sowie der Fond für Tests in Freilandbedingungen mit Hilfe eines zwischen 2012 und 2014 umgebauten Freycinet Lastenkahns, erlaubten die Demonstration des organisatorischen Interesses der Lösung und das Zeichnen der Umrisse eines Schiffes mit einer solchen Aktivität ( Architektur, Gestaltung und Ausrüstung des Schiffes).

  • Cyclofret®

CYCLOFRET® ist ein intermodales Lastenfahrrad für den Transport von Waren auf der letzten Meile und/oder in der Lagerhalle. Es ist so ausgestattet, dass es Paletten sowie Container im Format von Euro-Paletten transportieren kann, für eine volle Nutzlast von 250 kg und ein Nutzvolumen von 1,7 m3. Es ist selbstentladend und braucht weder weitere technische Hilfe beim Einladen noch beim Abladen von Paletten oder Containern. Entworfen um den Anforderungen von Transport- und Logistikbranche zu entsprechen, indem es das Umladen von Waren in ihren Unternehmen verringert, ist CYCLOFRET® das Ergebnis von zahlreichen Experimenten in Design und Nutzung von urbanen Versand- und Sammelfahrzeugen.

Mehr Informationen hier: www.cyclofret.eu